Jetzt abonnieren!

material+technik möbel hier abonnieren!

„GO“ by material+technik möbel

  • aktuelle Branchenthemen
  • innovative Lösungen


special 01/2019 – Quality Inside – Made in Europe

  • Zulieferprodukte
  • Maschinen für außereuropäische Märkte


Werbepartner

Aktuelles Heft

material+technik möbel – Fachzeitschrift für Möbelproduktion und angrenzende Bereiche.

News

07.09.2020

Bürkle: Fokussiert in die Zukunft

Olaf Rohrbeck blickt mit realistischem Optimismus in die Zukunft. Photo: Bürkle

Die Robert Bürkle GmbH (Freudenstadt) zeigt sich zum 100-jährigen Jubiläum des Unternehmens optimistisch und blickt nach eigenen Angaben mit „realistischem Optimismus“ in die kommenden Jahre. Wie das Unternehmen anlässlich des Jubiläums bekannt gibt, sehe man in der Krise aber auch die Chance zur Veränderung und erweiterten Orientierung. Mit Mut wolle der Maschinenbauer neue Wege gehen und bereits eingeschlagene noch konzentrierter verfolgen. „Daher sind Nachhaltigkeit und eine weitere, strategische Internationalisierung für uns das Gebot der Stunde‘‘, unterstreicht Olaf Rohrbeck, Sprecher der Bürkle-Geschäftsleitung.

Wie Rohrbeck weiter informiert, sichere das Unternehmen die anerkannt hohe Leistungsfähigkeit nachhaltig ab und verfolge konsequent die bereits eingeleitete Wertschöpfungs- und Standortstrategie, optimiere Strukturen und bündele Kompetenzen. Vor allem bedeute dies einen guten Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit und weiteren Nutzen für die Marktpartner, so der Unternehmenssprecher.  

Bürkle verfügt laut seinen Worten über eine breite Produkt- und Leistungspalette. Weltweit sehe das Unternehmen dafür vor allem drei zentrale, wachstumsfähige Geschäftsfelder: Nachhaltigkeit & Ökologie, Haus & Wohnen, HighTech & Sicherheit. Sei es die Pressentechnologie für die Leiterplatten-Industrie, das Kernsegment der Oberflächenveredelungs-Anlagen für die Möbel-, und Türen-Industrie oder hochautomatisierte Aufdopplungs- und Nachfolgeanlagen für die Dämmstoff-Industrie, in allen Bereichen gäbe es im Portfolio intelligente Lösungen.

„Engineering ist und bleibt unsere DNA. Darin liegt insbesondere die treibende Kraft bei der nachhaltigen Weiterentwicklung unserer Kerntechnologien. Wir sind gut aufgestellt, blicken fokussiert in die Zukunft und packen die kommenden Herausforderungen konsequent und motiviert an.“ ba

 


Kategorie: Fertigungstechnik

Letzte Nachrichten