Jetzt abonnieren!

material+technik möbel hier abonnieren!

„GO“ by material+technik möbel

  • aktuelle Branchenthemen
  • innovative Lösungen


special 01/2019 – Quality Inside – Made in Europe

  • Zulieferprodukte
  • Maschinen für außereuropäische Märkte


Werbepartner

Aktuelles Heft

material+technik möbel – Fachzeitschrift für Möbelproduktion und angrenzende Bereiche.

News

16.11.2020

Lignadecor: Deutsche Tochtergesellschaft gegründet

Waldemar Brem ist künftig für Lignadecor in Deutschland unterwegs. Photo: Lignadecor

Der türkische Hersteller von Kantenbändern und Melaminpapieren, Lignadecor (Istanbul/Türkei) hat nach Niederlassungen in der Ukraine und Russland eine Tochtergesellschaft in Deutschland gegründet. Wie das Unternehmen dazu mitteilt, hat Waldemar Brem, der bislang für Klöckner-Pentaplast tätig war und über jahrelange Erfahrung im gleichen Markt verfügt, die Position des Country Sales Managers übernommen. Alle Aktivitäten in Deutschland wurden von Brem initiiert.

Derzeit wird die europäische Sammlung von ABS- und PVC-Kantenbändern in Istanbul gelagert. Die Unternehmensstrategie für das erste Quartal 2021 sieht vor, die Kollektionen und auch exklusive Dekore für industrielle Produzenten direkt aus einem Logistiklager in Deutschland zu bedienen. Auf diese Weise will Lignadecor einen marktgerechten Just-in-time-Service erfüllen.

''Wir haben sowohl Großhandels- als auch Industriepartner in Betracht gezogen und die neue Kooperation wird uns definitiv die Marktdurchdringung ermöglichen, die wir benötigen, um unser volles Verkaufspotential in diesem Markt zu erreichen'', sagte Funda Selçuk (Vizepräsidentin).

Die gesamte Kantenbandkapazität ist im Jahr 2020 im Vergleich zu den Vorjahren laut Firmenangaben um 20 Prozent gestiegen. Zusammen mit PVC-, ABS-, PMMA- und Aluminiumkantenbändern beginne PP als Material  eine wichtige Rolle beim Gesamtumsatz zu spielen, heißt es in der Unternehmensmitteilung weiter. 

Lignadecor wurde 1989 in Istanbul gegründet. Die Hauptmärkte des Herstellers sind Europa, Nord- und Südamerika. Mit einer Belegschaft von 350 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen heute einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro und beliefert weltweit 46 Länder.

 


Kategorie: Kasten- & Küchenmöbel

Letzte Nachrichten