Jetzt abonnieren!

material+technik möbel hier abonnieren!

„GO“ by material+technik möbel

  • aktuelle Branchenthemen
  • innovative Lösungen


special 01/2019 – Quality Inside – Made in Europe

  • Zulieferprodukte
  • Maschinen für außereuropäische Märkte


Werbepartner

Aktuelles Heft

material+technik möbel – Fachzeitschrift für Möbelproduktion und angrenzende Bereiche.

News

01.04.2020

SCM: Absage der Holz-Handwerk

Die SCM Group sagt Teilnahme an Holz-Handwerk ab. Photo: SCM

Nach den Maschinenbauern Otto Martin und IMA-Schelling hat sich nun auch die italienische SCM-Gruppe (Rimini/Italien) dazu entschlossen, nicht an der für Juni geplanten Holz-Handwerk 2020 in Nürnberg teilzunehmen. Dies gab das Unternehmen heute bekannt und begründet den Verzicht mit dem Gesundheitsnotstands im Zusammenhang mit COVID-19, der sich auf die europäischen Länder und den Rest der Welt zunehmend stärker auswirke. Ursprünglich hätte die Holz-Handwerk im März stattfinden sollen, wurde aber aufgrund der genannten Problematik auf den 16. bis 19. Juni 2020 verschoben.

"Aufgrund der anhaltenden Verbreitung dieser neuen Virusform und der Vorsichtsmaßnahmen, die die verschiedenen betroffenen Länder ergreifen, um die Epidemie so weit wie möglich einzudämmen, ist das Unternehmen SCM der Ansicht, dass die Voraussetzungen bezüglich des Kontextes sowie die geschäftlichen Voraussetzungen für eine Messe von dieser Bedeutung derzeit nicht vorliegen", heißt es in der heutigen Stellungnahme hierzu.

Stattdessen will der italienische Maschinenbauer auf einen Rundum-Support für die Kunden setzen. Praktische Vorführungen, Schulungen und Optimierung der Wartungs- und Kundendiensttätigkeiten können wie es heißt auch auf Distanz fortgesetzt werden: Dies sei mit der Plattform “Maestro connect” möglich, die einen unmittelbaren Zugriff auf ein großes Angebot an Dienstleistungen bietet, so dass die Unternehmen in der Holzbranche auch im "virtuellen" Modus vom SCM-Team unterstützt und betreut werden könnten.

Die SCM Mannschaft präsentiert außerdem die für die Holz-Handwerk geplanten Innovationen online und bietet mit Unterstützung der digitalen Medien auch individuelle online Vorführungen.

Unter diesen Diensten befindet sich laut Firmenangaben nsbesondere der digitale Augmented-Reality-Support “Smartech”: Mit Hilfe eines wearable Computers und einer speziellen Steuerungssoftware können die Experten von SCM Probleme in Echtzeit diagnostizieren und lösen. "Smartech" integriert Video-, Kamera-, Mikrofon- und Lautsprecherfunktionen mit drahtloser Konnektivität. Damit ist eine Zwei-Wege-Kommunikation mit interaktiver Datenfreigabe möglich, ohne dass der Bediener die Hände benutzen muss, informiert SCM. 

In Deutschland konnte das Unternehmen im Jahr 2019 eine Umsatzsteigerung von 6 Prozent gegenüber 2018 verzeichnen. Im Vierjahreszeitraum 2015 – 2019 betrug die Steigerung auf dem deutschen Markt sogar 40 Prozent.

Mit einem Umsatz von über 700 Millionen Euro und 4.000 Mitarbeitern zählt die Scm Group nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Verarbeitungstechnologien verschiedenster Materialien: Holz, Kunststoff, Glas, Stein, Metall, Verbundwerkstoffe und Industriekomponenten. ba

 


Kategorie: Fertigungstechnik, Kasten- & Küchenmöbel

Letzte Nachrichten