Jetzt abonnieren!

material+technik möbel hier abonnieren!

„GO“ by material+technik möbel

  • aktuelle Branchenthemen
  • innovative Lösungen


special 01/2019 – Quality Inside – Made in Europe

  • Zulieferprodukte
  • Maschinen für außereuropäische Märkte


Werbepartner

Aktuelles Heft

material+technik möbel – Fachzeitschrift für Möbelproduktion und angrenzende Bereiche.

News

23.09.2020

Texprocess/Techtextil: Neuer Hallenbereich

Das Messe-Duo Techtextil und Texprocess, das vom 4. bis 7. Mai 2021 in Frankfurt stattfindet, wird in einen anderen Geländebereich verlegt. Die beiden internationalen Leitmessen für technische Textilien und Vliesstoffe sowie für die Verarbeitung textiler und flexibler Materialien nutzen nun die Hallen 8, 9, 11 und 12. Zusätzlich werden sie mit digitalen Formaten, einem umfangreichen Hygiene- und Sicherheitskonzept, neuen Claims aufwarten., informiert die Messe Frankfurt.

Die Verlegung wurde offenbar durch die Verschiebung der Heimtextil von Januar in den Mai verursacht. Denn Techtextil und Texprocess teilen sich im Mai 2021 erstmals das Messegelände mit der Heimtextil, der größten Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Hintergrund der terminlichen Verschiebung der Heimtextil sind laut Messeleitung die aktuelle Situation im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit verbundenen internationalen Reisebeschränkungen.

Zusammen mit der Techtextil und Texprocess kann die Messe Frankfurt nun allerdings zusätzliche Synergien entlang der textilen Kette zeitgleich auf dem Frankfurter Messegelände abzubilden. Fachbesucher aller drei Messen erhalten durch die Parallelität der drei Messen einen umfassenden Überblick über funktionale Materialien für Wohn-und Objekttextilien bis hin zu deren Verarbeitung.

„Die aktuelle Lage um Covid-19 stellt auch die Techtextil und die Texprocess vor Herausforderungen. Zwar gehen wir davon aus, dass sich die Lage bis zu den kommenden Ausgaben entspannt, sicher sein können wir jedoch nicht. Deshalb planen wir beide Veranstaltungen auf Basis des aktuellen Hygiene- und Sicherheitskonzepts der Messe Frankfurt. Die Anmeldezahlen der Aussteller und die Rückmeldungen aus der Branche stimmen uns sehr positiv. Der Bedarf an persönlichem Austausch und daran, Innovationen live zu erleben, ist groß“, sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles and Textile Technologies bei der Messe Frankfurt

Mit einer Neuausrichtung in der Kommunikation schärfen die Techtextil und die Texprocess zur kommenden Ausgabe ihr Profil weiter. Im ersten Schritt erhalten beide Messen neue Unterzeilen. Ab sofort kommuniziert die Messe Frankfurt die Techtextil mit dem Zusatz „Performance. Function. Future.“ und die Texprocess mit „Technology. Efficiency. Progress.“ Damit soll der Dynamik und Innovationskraft der Branche stärker Ausdruck verliehen werden.

Neben den Präsentationen der Aussteller auf der Techtextil und Texprocess bieten beide Messen erneut eine Vielzahl an  Rahmenveranstaltungen, Highlight-Themen und Sonderformaten. Zusätzlich zu den geplanten physischen Formaten setzen die Techtextil und die Texprocess verstärkt auf digitale Ergänzungsformate für Aussteller und Besucher. Geplant sind unter anderem Live-Streamings von Konferenzformaten, neue digitale Präsentationsmöglichkeiten für Aussteller und Möglichkeiten zum digitalen Matchmaking zwischen Ausstellern und Besuchern.

Mit zusammen 1.818 Ausstellern aus 59 Ländern und insgesamt rund 47.000 Fachbesuchern aus 116 Ländern fanden im Mai 2019 die bislang größten Ausgaben der Techtextil und Texprocess in Frankfurt statt. ba

 


Kategorie: Sitz- & Liegemöbel

Letzte Nachrichten