Jetzt abonnieren!

material+technik möbel hier abonnieren!

GO by material+technik

  • aktuelle Branchenthemen
  • innovative Lösungen


special 02/2018 - interieur – home & contract

  • Zulieferprodukte
  • Maschinen für Handwerk und Innenausbau


Werbepartner

Aktuelles Heft

material+technik möbel – Fachzeitschrift für Möbelproduktion und angrenzende Bereiche.

Werbepartner

Produkte & Konzepte

Lightweight Solutions: Für ein neues Leichtbewusstsein

„Lisocore“ ist ein Hochleistungs-Werkstoff mit form- und stoffschlüssigem Verbund.

Die Formpresstechnologie ermöglicht die Herstellung von dreidimensionalen Teilen auch in kleinen Losgrößen. Photos: Lightweight Solutions

Lightweight Solutions (Bad Aibling) produziert Werkstoffe und Produkte nach Maßstäben einer modernen Leichtbauweise. Mittels einer selbstentwickelten Formpresstechnologie können Naturfaserverbundwerkstoffe zu hochpräzisen und stabilen dreidimensionalen Formpressteilen wie die Kernstrukturen für den Leichtbau-Werkstoff „Lisocore“ hergestellt werden. Dieser ist laut Hersteller ein materialeffizienter Hochleistungs-Werkstoff mit form- und stoffschlüssigem Verbund.

„Lisocore“ besteht aus mindestens zwei dünnen Deckschichten, die durch eine dreidimensional geformte Kernstruktur miteinander verbunden werden. Durch punktuelles Fräsen der Deckschichten entstehen Vertiefungen, in denen die Kernstruktur formschlüssig aufgenommen wird. Für die stoffschlüssige Verbindung sorgt eine hochfeste Verklebung. Dadurch können sich die einzelnen Schichten des Aufbaus bei Biegebelastungen nicht gegeneinander verschieben.

Der Werkstoff zeichnet sich laut Hersteller durch sein geringes Eigengewicht, eine optimierte Tragwirkung, hohe Verbund- und Biegefestigkeit, Dimensions- und Kantenstabilität, geringe Kriechneigung, gute Planlage sowie geringe Dickentoleranz aus. Hohlräume längs und quer dienen darüber hinaus als Installationsebenen beispielsweise für Elektrifizierung. Das Resultat: Bei etwa 50 Prozent des Materialeinsatzes gegenüber einer klassischen Holzwerkstoffplatte können dieselben oder bessere Festigkeitseigenschaften erzielt werden.

Aktuell werden Plattenstärken ab 15 bis 120 mm in den Formaten 182.800 x 2.070 mm und 3.050 x 1.300 mm hergestellt, weitere sind auf Anfrage möglich. Anwendungsmöglichkeiten sind beispielsweise Tisch- und Arbeitsplatten, Schiebetüren, Vertäfelungen und Deckensegel, Fußbodenelemente, Innenwandelemente und vieles mehr.

Formpresstechnologie

Die richtungsweisende Formpresstechnologie von Lightweight Solutions eröffnet nach eigenen Angaben völlig neue Gestaltungsspielräume für die Herstellung von dreidimensionalen Formpressteilen.

Die richtungsweisende Formpresstechnologie von Lightweight Solutions eröffnet nach eigenen Angaben völlig neue Gestaltungsspielräume für die Herstellung von dreidimensionalen Formpressteilen.

Auf Basis dieser Technologie können modernste Verbundwerkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, wie Pflanzen- und Holzfasern mit einem ökologischen Bindemittel verarbeitet werden.

Für die richtige Mischung aus Verformbarkeit, Dimensionsstabilität, mechanischen Eigenschaften, Temperaturbeständigkeit sowie Be- und Verarbeitung stehen verschiedene Werkstoffgruppen zur Auswahl. Von der Konstruktion über den Prototypenbau bis hin zur Herstellung maßgenauer Serienprodukte, einschließlich der Qualitätssicherung, übernimmt der Hersteller den kompletten Produktionsprozess von auftragsbezogenen Formpressteilen.