Möbelmesse Paris verschoben






Die „MEUBLE PARIS 2010“ ist verschoben worden. Die französische Möbelmesse findet künftig nicht mehr im Januar, sondern erst im September eines Jahres statt. Wie der Veranstalter dieser Tage bekannt gab, werden die Messetore im Ausstellungszentrum Paris Nord Villepinte vom 3. bis 7. September 2010 offenstehen.

Der Veranstalter verspricht sich von der Verschiebung perfekte Synergieeffekte mit der Fachmesse „Maison & Objet“ durch die Schaffung neuer Entwicklungsmöglichkeiten auf den internationalen Märkten, sowohl für Aussteller als auch für Besucher. Diesen würden durch die Zusammenlegung der beiden Messen an einen Standort und durch den Bau einer neuen Halle nunmehr bessere Ausstellungs- und Besuchsbedingungen geboten, schreibt die Messeleitung.
Gleichzeitig soll das umfassendste Leistungsangebot aus den Bereichen Möbel und Dekoration präsentiert werden, das jemals im September gezeigt wurde.






Zurück