Schweizer Furnierwerk Lanz gibt auf






Die letzten Wochen für das Schweizer Furnierwerk Lanz (Rohrbach) haben begonnen: Das Unternehmen stellt die Produktion zum Jahresende ein. Die Furnier-Lagerbestände sollen bis Ende 2014 verkauft werden; dann schließe das Unternehmen endgültig seine Pforten, so  Geschäftsführer Josef Galliker. Die technische Ausstattung (unter anderem zwei Schäl- und eine Messermaschine sowie zwei Trockner) steht derzeit zum Verkauf.






Zurück