Volle Hallen auf der Sicam






Knapp drei Monate vor dem Start der Zuliefermesse Sicam in Pordenone/Italien sind laut Angaben des Veranstalters Carlo Giobbi alle Hallen des Messegeländes belegt. Den über 470 Ausstellern werden 30.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung stehen.
Die Zulieferschau in Pordenone wird neben Möbelbeschlägen und Dekoroberflächen auch Zulieferprodukte für die Polstermöbelindustrie präsentieren. Der Veranstalter rechnet damit, dass vom 19. bis zum 22. Oktober 2011 mindestens ebenso viele Interessenten die dritte Ausgabe der Sicam besuchen werden wie im Vorjahr. 2010 zählte die Zulieferschau 18.000 Besucher, davon stammten 26 Prozent aus dem Ausland. Sie kamen aus 83 Ländern der Welt.
Durch die Eröffnung einer neuen Schnellstraße von Mestre nach Conegliano erleichtert sich für Besucher, die mit dem Auto kommen, die Anreise. Laut Carlo Giobbi kann die Sicam von der wirtschaftlichen Erholung profitieren, die die italienische Möbelindustrie im ersten Quartal 2011 verbuchen konnte. Auch die Tatsache, dass das Jahr 2010 für die heimische Möbelbranche besser als erwartet verlaufen sei, trage zu den positiven Rahmenbedingungen bei, unterstrich der Messechef.






Zurück